HEUTE - Free Template by www.temblo.com
M Y B L O G
BLOG | ARCHIV | GÄSTEBUCH | PROFIL | KONTAKT | ABONNIEREN | RSS-FEED
Content
Tells & Reads

Nunja, wie es im titel steht geht es um tells und reads im poker! aber was ist das? Also bei einem Tell geht es darum, was man dem anderen mit der körpersprache über sein Pokerblatt sagt (ob unbewusst oder bewusst). Man kennt auch den namen Pokerface und da geht es nicht nur ums gesicht! neim, die ganze körperhaltung, wie man sich gibt und was man macht können ein Indiz dafür sein was für ein momentanes blatt man hat! geübte spieler können diese tells auch imitieren und einen in die Irre führen! es gibt sehr viele tells, zum beispiel wenn ein Mitspieler nach dem flop relativ tief atmet und fast zittert! na was denkt ihr was das ist? nein, es stellt eben kein bluff dar. der mitspieler atmet so, weil er gerade etwas gutes geflopt hat und das ist die erleichterung die aus ihm spricht! Wenn der Flop in gleicher Farbe erscheint und der Spieler seine Karten auf der Hand doppelt nachprüfen muss, kann man davon ausgehen, dass er keinen Flush geschafft hat. Wenn man die gleichen karten in der hand halten würde, wüsste man das! jedoch gibt es auch spieler, die nach dem flop die karten immer nachprüfen, also ist auch da vorsicht geboten! Ein read ist, wenn man genau so einen tell dem Gegner ablesen kann! das ist sehr schwierig und erfordert viel wissen! Daniel Negreanu ist der meister in diesem fach und was reads angeht mein vorbild! :D nunja es gibt noch sehr vieles über tells und reads zu erzählen, wenns euch interessiert einfach ins gästebuch schreiben! werde dann noch ein bisschen anhängen! also schönen tach noch
6.2.08 23:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Seiten
Themen
Links
Freunde
Suche
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.